Weihnachtsgrüße aus der GNRC 2017

English / Español / Français / German / Portugues / Chinese

24. Dezember 2017

An unsere liebe Familie von Freund_innen in Christus,

Ruby und Chris, als Eure Co-Vorsitzenden schreiben Euch, um Euch innige Weihnachtsgrüße zu senden. Wir hoffen, dass die Hochstimmung der Versammlung in Dachau Euch alle gut und sicher nach Hause und zu Euren Lieben gebracht hat!

Der Zauber, der sich bei unserer Versammlung ereignete, geschah dank der bewundernswerten Arbeit unserer engagierten und fleißigen Steuerungsgruppe sowie dank unserer wundervollen Gastgeber, HuK und Queergottesdienst München. All dies war die viele Mühe wert und hatte ihren Höhepunkt in der Annahme der Satzung des GNRC. So kann jetzt die eigentliche Arbeit mit dem neu gewählten Vorstand beginnen. Es gibt so vieles, das jetzt und gleich getan werden muss, selbst wenn wir uns noch in der überbordenden Freude über unsere Versammlung sonnen.

Insbesondere denken wir an die bedeutsamen Ergebnisse, die wir zusammen während unserer Versammlung in München erzielt haben. Seit dem 17. Dezember sind wir eine nach italienischem Gesetz offiziell registrierte Organisation. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Aufbau unserer Organisation damit vollständig wäre.

Die Satzung und die Geschäftsordnung stellen uns jetzt die wesentlichen Grundlagen für unsere Organisation zur Verfügung, aber das GNRC muss sich weiterentwickeln zu einer Organisation, die finanziell stärker ist und effektiver darin, katholische und christliche LGBTIQ-Gruppen auf der ganzen Welt zu erreichen. Wir müssen darauf hinarbeiten, eine hörbare prophetische Stimme zu werden, die sich gegen Diskriminierung und Kriminalisierung in Gesellschaft und Kirche ausspricht sowie durch Dialog dazu beitragen, gravierender Ignoranz in Fragen von Gender, Sexualität, Familie etc. entgegenzuwirken. Wir müssen dahin gelangen, ein Sammelort für Ressourcen zu werden und eine Glaubensgemeinschaft, in der sich die Spiritualität von LGBTIQ frei und eigenständig entfalten kann. Schließlich müssen wir eine stärker inklusive Gemeinschaft werden. Wir sind uns bewusst, dass nur 19 Frauen und eine Transgender-Frau an der 2. Versammlung teilgenommen haben. Es wäre großartig, wenn in zwei Jahren das Gleichgewicht der Geschlechter die Vielfalt unseres Netzwerks wirklich abbilden könnte!

Die afrikanische Region hat bei der Versammlung ein bewegendes Statement vorgebracht. Wir möchten Euch versichern, dass der Vorstand nicht die Absicht hat, sich angesichts der Hoffnungen und Träume der afrikanischen Regenbogenkatholiken auszuruhen. Das GNRC macht sich Euren Schrei zu eigen und wird alle Möglichkeiten erkunden, um sicherzustellen, dass Eure Botschaft dort ankommt, wo sie am dringendsten gehört werden muss!

Wir möchten, dass sich alle regionalen Gruppen treffen und sich darüber austauschen, wie sie auf den Diskussionen und Strategien aufbauen können, die in Euren Workshops während der Versammlung entstanden sind. Der Vorstand würde gerne regelmäßig von Eurer Arbeit hören, von den Problemen, die in Eurer Region wichtig sind und von allen Initiativen, die Eure regionalen Gruppen ins Leben gerufen haben. Wir möchten von allen guten Nachrichten und den Schwierigkeiten erfahren, mit denen Ihr seitens der Politik oder durch Kirchenführer konfrontiert seid.

Noch wichtiger aber ist: Wir brauchen Dich! Wir brauchen Deine Fähigkeiten und Erfahrungen in vielen Bereichen. Wenn Du Fähigkeiten im Bereich von Medien, IT, Journalismus, Buchhaltung oder Übersetzung hast, teile sie bitte dem Vorstand mit! In diesem letter findest Du einen Link zu einem Dokument, in dem Du Deine ehrenamtliche Mitarbeit den verschiedenen Arbeitsgruppen und Aufgaben des GNRC anbieten kannst. Wir möchten Euch auffordern, weiterhin dabei mitzuwirken, unser Netzwerk stärker zu machen und unsere Ziele zu erreichen. Schließlich benötigen wir Eure wunderbaren Fotos von der Versammlung, die im GNRC geteilt werden können (media@gnrcatholics.org). Von denen, die bei den Vorkonferenzen teilgenommen haben, brauchen wir die Aufnahmen, die beim Arbeiten entstanden sind. Wir möchten damit ein Archiv mit Materialien von diesem unglaublichen und nicht wiederholbaren, historischen Treffen in Dachau aufbauen. Lasst uns weitermachen wie wir begonnen haben, indem wir für eine großartige Zukunft unserer GNRC Familie arbeiten!

Wir wünschen Euch wahrhaft gesegnete und glückliche Weihnachten!

Chris Vella und Ruby Almeida

(GNRC Co-Vorsitzende)

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

2 Responses to Weihnachtsgrüße aus der GNRC 2017

  1. Pingback: Bureau du GNRC | Global Network of Rainbow Catholics

  2. Pingback: Directório da GNRC | Global Network of Rainbow Catholics

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *